Tour overview

Marokko Rundreise 10 Tage

10 Tage Marokko rundreise

Marokko rundreise 6 Tage

⏳Marokko rundreise 10 tage ab Casablanca 

marokko 10 Tage  rundreise

Marokko Rundreise 10 Tage. Tauchen Sie ein in diese faszinierende orientalische Welt, voller exotischer Gerüche, alter Traditionen und Geschichten. Ein Hauch von 1001 Nacht erwartet Sie. Mit uns werden Sie einen Blick in das Leben der Berber, Araber und Gnawa erhaschen. Sie werden den Prunk einstiger und heutiger Städte entdecken, die Farbenpracht und Weite der Wüste mit all Ihren Sinnen erleben und atemberaubende Landschaften erblicken.

Lernen Sie mit uns die bewegte Geschichte dieses Landes kennen, die heute immer noch in allen Teilen sichtbar und spürbar ist. Wir bieten Ihnen diese Rundreise zu den wichtigsten Städten und Orten mit fachkundigen Guides, die sie sicher und bequem durch das Land, die Kultur und die Traditionen führen. Sie benötigen keinen eigenen Mietwagen. Mit unseren klimatisierten Fahrzeugen sind auch die längsten Strecken bequem zu meistern. 

 Orte wie die Kaiserstadt Meknès, die mittelalterliche Stadt Fès, die römischen Ruinen von Volubilis oder das Berber-Camp in der Wüste dürfen auf Ihrer Reise nicht fehlen. Wir freuen uns, Sie bald bei uns begrüssen zu dürfen. Wir heissen Sie aufs allerherzlichste willkommen! 


Reiseroute: Marokko 10 Tage

10 Tage Marokko Tour

⇒ Tag 1: Ankunft in Casablanca

Morgens erwarten wir Sie am Flughafen Mohamed und bringen Sie zu Ihrem Hotel in Casablanca. Casablanca ist die größte Stadt Marokkos und eines der wichtigsten wirtschaftlichen Zentren. Nachdem Sie sich ein wenig von Ihrer Reise erholt haben, erwartet Sie der Besuch der grössten Moschee Marokkos, der Hassan 11 Moschee, die sich an der Westküste der Stadt befindet.

Nun ist es Zeit für eine Mittagspause. Wir beraten Sie gerne über lokale oder auch europäische Restaurants und Küchen. Anschliessend erkunden wir gemeinsam die Stadt mit einem Besuch des großen Cornichons von Casablanca. Das Abendessen nehmen Sie in Ihrer Unterkunft ein.

⇒ Tag 2: Casablanca » Rabat » Chefchaouen

Heute beginnen wir nach einem Frühstück im Hotel früh den Tag mit der ersten Überfahrt nach Rabat, der marokkanischen Hauptstadt. Wir werden den Königreichspalast erkunden, bevor wir zum Mausoleum des letzten Königs von Marokko, Mohammed V., fahren, das als Meisterwerk der modernen Architektur der Alaouiten-Dynastie gilt. Nachdem wir die faszinierendsten Orte von Rabat erkundet haben, fahren wir weiter zu der blauen Stadt Chefchaouen, wo wir in einem lokalen Hotel übernachten. 

⇒ Tag 3: Chefchaouen » Vulubilis » Meknes » Fes

Nach einem traditionellen Frühstück schlendern wir gemeinsamen durch die ruhigen Gassen von Chafchaouen und tauchen ein in die besondere Atmosphäre und Farbenpracht der Stadt. Anschliessend nehmen wir den Weg nach Volubilis und geniessen von hier aus die schöne Route. Volubilis ist eine archäologische, zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärten Stätte im Gebiet der Präfektur von Meknès. Sie zeigt die am besten erhaltenen Monumente aus der römischen Antike in diesem Teil Nordafrikas.

Danach setzen wir unsere Reise fort nach Meknès, einer alten Berberstadt und der kleinsten der Königsstädte. Sie liegt am Fusse des Mittleren Atlasgebirges. Dort geniessen wir ein traditionelles Mittagessen und erkunden anschliessend die Stadt. Weiter geht es anschliessend nach Fès, der ältesten Königsstadt und einer der bedeutendsten Zentren der Geistlichkeit und Kultur im Islam. Hier werden wir die Nacht in einem lokalen Hotel oder Riad verbringen.

⇒ Tag 4: Fes Medina Rundreise

Heute werden wir gemeinsam die Stadt Fès erkund en. Wir besichtigen das große Tor des Königspalastes und besuchen die berühmte al-Qarawiyin Universität, die 859 von der reichen Kaufmannstochter Fatima el-Fihrya gegründet wurde. Ihre Ausstrahlung hat über die Schulen des islamischen Spanien Auswirkungen bis nach Europa. Gerbereien und das Attarine Museum gehören ebenfalls zu unseren Zielen.

Nach einer Mittagspause machen wir uns auf zu dem attraktivsten Teil der Stadt – der Medina. Hier lassen wir die Exotik des Ortes auf uns einwirken, erkunden die engen Gassen und besichtigen epische Denkmäler wie das Haupttor der Medina – dem Babb Boujloud. Fès el Bali ist ein Paradies für lokales Kunsthandwerk in unterschiedlichsten, farbenfrohen marokkanischen Ausricht ungen, wie Lederarbeiten, Metallarbeiten etc. Am Nachmittag bringen wir Sie in Ihr schönes Hotel/Riad zur Übernachtung mit Frühstück.

⇒ Tag 5: Fes » Ifran » Azrou » Merzouga

An diesem Tag erkunden wir das Hohe Atlasgebirge, die faszinierendsten und schönsten Naturregionen Marokkos. Wir beginnen in Ifran, einer sauberen und einzigartigen Stadt in einer Gegend, die auch als Marokkanische Schweiz bezeichnet wird. Unsere Reise geht weiter durch die grössten Zedernwälder Marokkos, die von den vom Aussterben bedrohten Berberaffen bewohnt werden. Wir passieren den Tizi Ntalghamtt – einen kurvenreichen Pass – durch die felsige Ziz-Schlucht zu den Oasen von Tafilalt.

Dann geht es weiter nach Errachidia. Hier werden wir zu Mittag essen und die Gastfreundschaft der hiesigen Berber geniessen. Anschliessend fahren wir weiter nach Merzouga – mit Zwischenstopps, um den grossartigen Paronamablick auf das Ziz-Tal geniessen zu können. In Merzouga werden Sie mit einem Glas Minztee in unserem Hotel willkommen geheissen.  Es ist Zeit, sich zu entspannen und in der Wüste anzukommen. Geniessen Sie den Blick auf die imposanten Dünen und die Weite. Am Ende dieses aufregenden Tages werden Sie einen der wunderschönsten Sonnenuntergänge der Welt bewundern.

⇒ Tag 6: Merzouga 4*4-Ausflug

Wir setzen unsere Tour in Marokko mit einem Ausflug in die Erg Chebbi-Düne fort, den Sie von Ihrem Hotel aus mit einem fachkundigen Reiseleiter unternehmen. Wir besuchen zunächst das katarische Museum für alte Autos in Tannamoust und anschliessend die berühmten Gnawa in Khamlia, die vor langer Zeit aus dem Westen Afrikas kamen und sich in Marokko niederliessen. Ihre einzigartige Musik, die Trommeln, der Rhythmus sollen böse Geister vertreiben aber zumindest heilend sein.

Dann starten wir den Tag mit einem Ausflug nach Mefiss. Sie erhalten Einblick in die Berber-Region mit ihren einprägsamen Orten, wie dem Tagebau zur Gewinnung von Eyeliner-Kohle, oder den übriggebliebenen Bauten der französischen Armee aus Kolonialzeiten.

Das Mittagessen besteht diesmal aus einer traditionellen «Berber-Pizza» – der Madfouna. Nach dem Mittagessen kehren wir zu Ihrem Hotel zurück, doch werden Sie dort nicht übernachten. Stattdessen werden Sie auf einem Kamel zu einem wunderbaren Ort in der Wüste geführt und übernachten unter freiem Sternenhimmel bei flackerndem Feuer und einem reichhaltigen orientalischen Picknick.

⇒ Tag 7: Merzouga » Todgha-Schluchten » Dades-Tal

Heute geht es früh los, um den vielleicht schönsten Sonnenaufgang Ihres Lebens zu geniessen. Zurück im Hotel, können Sie sich erfrischen und bei einem üppigen Frühstück für den Tag stärken. Nun verlassen wir die Merzouga-Wüste und machen uns auf den Weg ins Dades Tal (die Straße der Tausend Kasbahs), der Wasserader der Wüstenregion. 

Auf dem Weg dorthin, fahren wir durch Rissani, Erfoud (eine historische Region und ein archäologischer Leckerbissen, der voller Fossilien steckt) und Tinghir, wo wir das traditionelle ländliche Leben dieser Region kennenlernen, dessen schön gebaute Häuser die Landschaft der größten Oase prägen.

Schliesslich erreichen wir die Todra-Schluchten – die höchsten, engsten Schluchten in Marokko – zweifellos eine der spektakulärsten natürlichen Attraktionen, die Marokko zu bieten hat. Die engen Schluchten mit ihren steilen Wänden, die bis zu 300 Meter in die Höhe reichen, beeindrucken jeden Besucher. Weiter geht es durch das Dades-Tal, wo Sie die erstaunlichsten Sandsteinformationen zu sehen bekommen, einige davon auch als „Affenzehen“ bezeichnet. Übernachtung in einem typischen regionalen Riad.

⇒ Tag 8: Bomalen Dades » Ouarzazet » Marrakech

An unserem 8. Tag fahren wir nach Ouarzazate, wo wir die Kasbah Taourirt besichtigen – in früheren Zeiten die Residenz des Pachà von Marrakesch. Die Kasbah weist die typische traditionelle Berber-Architektur auf. Das Bauwerk besteht größtenteils aus Stampflehm und Lehmziegeln und gehört zu den eindrucksvollsten und am besten erhaltenen Beispielen seiner Art. Auf dem Höhepunkt ihrer Macht im späten 19. Jahrhundert kontrollierte die Kasbah einen der wichtigsten Handelsplätze durch die Sahara.

30 km von Ouarzazate entfernt treffen wir auf eine weitere, berühmte Kasbah. Die Kasbah Ait Benhaddou! Sie besticht durch ihre Authentizität. Alles scheint hier originalgetreu belassen – selbst das kleine Museum verleitet zum Anfassen der alten Originale. Weiter geht es zur Kasbah von Telouet, die ebenfalls auf der alten Karawanenroute liegt. Am Nachmittag erreichen wir den höchsten Punkt unserer Route, den Tizi’n Tichka (2260 Meter Höhe) und fahren weiter nach Marrakesch. Übernachtung im örtlichen Hotel oder Riad.

⇒ Tag 9: Marrakech » Geführter Medina-Ausflug

Heute besichtigen wir Marrakesch mit seinen schönen Gärten, dem Bahia-Palast (Residenz des alten Visirs), der Moschee der Koutobia mit ihrem prächtigen Minarett und natürlich dem unglaublichen Djemma El-Fnà-Platz, einem alten traditionellen Markt, der sowohl den Einheimischen als auch Touristen alles bietet – von Dienstleistungen, Essständen in allen Variationen, Alltagsartikeln bis hin zu Musik, Trommeln und Tanz. Übernachtung im örtlichen Hotel oder Riad.

⇒ Tag 10: Transfer zum Flughafen

An diesem letzten Tag unserer Tour bringt Sie unser Fahrer zum Flughafen in Marrakesch oder zu Ihrem Hotel/dem Flughafen in Casablanca, abhängig von Ihren Rückreiseplänen. Marokko rundreise 10 tage ends.


Kerte: Südmarokko Rundreise und Marrakesch 10 Tage

Marokko rundreise 6 Tage


Hinweis: Marokko 10 tage Resien
Marokko urlaub 10 tage 

Denken Sie daran, dass dies nur ein Vorschlag für eine Reiseroute ist, wenn es nicht dem entspricht, wonach Sie suchen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir organisieren eine andere Reiseroute basierend auf Ihren Vorlieben und Ihrer Aufenthaltsdauer. Wir bieten maßgeschneiderte und maßgeschneiderte Touren und Reisen in ganz Marokko Der Preis variiert je nach Anzahl der Personen, je mehr Personen an der Tour teilnehmen, desto weniger wird der Preis. Da die Transportzahlung festgelegt ist, wird der Preis nach der Anzahl der Personen aufgeteilt. Der Preis hängt auch von der Qualität der Unterkunft ab. Kontaktieren Sie uns für einen genauen Preis 


Galerie: Reisen: Marokko Rundreise | 10 Tage
Casablanca 10 tage rundreise

Morocco holiday 12 day tour Marrakech city Morocco 5 day tour from Casablanca 10 Tage Tour in Marokko Städte

Included

  • 9 Nächte Unterkunft in einem Hotel/Riad
  • Englisch/Französisch/Spanisch sprechender Fahrer während der Tour
  • Kameltrekking zur Übernachtung im Luxus-Camp mit Ensuite-Badezimmer und Dusche
  • Lokaler Führer in Ait Ben Haddou
  • Freie Zeit zur Erkundung der Sehenswürdigkeiten wie Ait BenHaddou kasbah, Spaziergänge, Schluchten, Pausen für Fotos,..Etc
  • Ein klimatisierter 4x4 oder Minivan, je nach Anzahl der Gruppe
  • Abholung und Rückgabe in Ihrer Unterkunft
  • Kraftstoff
  • Frühstücke
  • Transfer am Flughafen
  • Merzouga 4wd-Ausflug
  • Stadtausflug in Fes
  • Marrakech geführte

Not Included

  • Mittagessen und Getränke
  • Kippen - Eintrittskarten der historischen Denkmäler
Download pdf brochure